Fördern und Begleiten

Die Anzahl junger Menschen, die an einer neurologischen Erkrankung leiden, wächst stetig an. Die Folgen dieser Krankheiten bringen einschneidende Veränderungen für Betroffene und Angehörige - ihr Leben gerät aus den Fugen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Menschen zur Seite zu stehen.

Mit dem Pflegezentrum „Am Laupark“ haben wir ein Wohn- und Pflegeangebot geschaffen, das ganz speziell auf die Anforderungen von Menschen mit erlittenen Hirnschädigungen ausgerichtet ist. Hier können wir ihren besonderen Bedürfnissen durch ein hohes Niveau in Pflege und Therapie gerecht werden.

Als Einrichtung des Verbundes Wicker Gesundheit und Pflege steht unserem Haus ein breites Spektrum an Untersuchungs- und Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung, auf das wir jederzeit zugreifen können. Zudem arbeiten wir eng mit einweisenden Kliniken, Ärzten, Sozialdiensten und Ämtern zusammen - weil die qualifizierte Abstimmung zwischen allen Beteiligten für das Wohlbefinden unserer Bewohner von grundlegender Bedeutung ist.

Denn um den Menschen geht es. Ihn individuell und liebevoll zu betreuen und ihm ein Stück weit Normalität zurückzugeben - das ist das Ziel unserer täglichen Arbeit. Wir tun dies mit Leidenschaft und der gebotenen fachlichen Kompetenz seit dem Jahre 2000. Damals wie heute gilt: Für Bewohner und deren Angehörige, aber auch für alle anderen Beteiligten, sind wir ein verlässlicher Partner.